Wie alles begann

19.09.2006

Das Dorf Kaiavere war während der Sowjetzeit für seine Wachtelzucht bekannt. Hier stand die größte Wachtelfarm Estlands, wo man seiner Zeit mit den Forschungen zur Wachtelhaltung, Fütterung und später auch mit Züchtung von neuen Wachtelrassen begann. Die Wachtelfarm in Kaiavere war sowohl in Estland als auch im Ausland bekannt. Die Hauptprodukte waren natürlich Wachteleier, die hauptsächlich nach Russland transportiert wurden. Anfang der 90-er Jahre stand die Farm leer und wechselte einige Male den Besitzer. Vor 15 Jahren wurde von hier alles weggetragen, das wenigstens etwas an Wert hatte. Sogar das Eternit wurde von den Dächern entfernt.

Im Jahr 2006 trafen sich zwei gute Freunde (die heutigen Besitzer von Vudila) mit dem damaligen Besitzer Aavo Pikkuus und besprachen, was man mit den Farmruinen anfangen könnte. Es gab viele Ideen und die Farm wurde gekauft. Man hat nach Möglichkeiten gesucht um daraus ein großartiges Pflegeheim zu machen, wo man bequem und angenehm seinen Ruhestand verbringen könnte....

Die jungen Väter sind schnell zu der Auffassung gekommen, dass sie aus der Farm das größte Spielland Estlands machen sollten, wo man den ganzen Tag mit der gesamten Familie die Zeit verbringen könnte, wo man viele verschieden Attraktionen, Rutschen mit Schwimmbädern, auf den Seen Boote und Tretboote, Fischen, Gastronomie, Spielzimmern usw. hätte. Der Name wurde schnell gefunden – ein Kleinkinder Spielpark, das auf dem Gelände von einem ehemaligen Wachtelfarm steht, kann nur den Namen Vudila (estnisch Wachtel) tragen!

Nachdem man viel rumgereist ist und sich die verschiedenen Spielländer angesehen hat, ist die Vision klarer und die Idee reifer geworden. Man begann endlich mit dem Bau und nach einiger Zeit haben sich die Bemühungen endlich Gelohnt – am 1. Juli 2010 öffnete   Vudila, das Spielland für die ganze Familie, seine Türen. Die Pläne für den ersten Sommer waren groß. Wir erwarteten viele Gäste und sonnige Tage. Beides wurden mehr als doppelt erfüllt! Vielen Dank an diejenigen, die Vudila schon besucht haben und an denen, die noch kommen möchten. Die Tatsache, dass Sie uns immer wieder besuchen kommen, bietet uns die Möglichkeit Vudila von Jahr zu Jahr noch besser, spaßiger und größer zu gestalten.

Wie ist Vudila entstanden




OÜ Vudila Mängumaa, 49105 Kaiavere küla,Tabivere vald, Jõgeva maakond. Tel: 372 58 224 224 www.vudila.ee info@vudila.ee